Die Marke Ben Sherman beeinflusst seit Jahrzehnten nachhaltig die Herrenmode indem sie zum einen Trends voraussagt und zum anderen eigene Statements setzt. Arthur Benjamin Sugarman, der 1925 in Brighton, UK geboren wurde, änderte in den Vereinigten Staaten seinen Namen in Ben Sherman und gründete 1963 das gleichnamige Label. Noch heute finden sich Stilelemente der 60er Jahre in der Kleidung von Ben Sherman wieder, wobei das Label aktuelle Trends integriert um schicke Herrenkleidung für den Alltag zu kreieren. Die klassischen Schnitte und Farben erlauben dem Träger dabei eine Vielzahl von Kombinationsmöglichkeiten.

Um den Firmengründer zu zitieren: „Looking good isn’t important, it’s everything!“